trustlabel
fairness label

ERLEBNISGUTSCHEINE für Österreich

Sie sind momentan in:

Suche

Seiten durchsuchen

Gutscheine von Alpdays

 
 
Akzeptanzlogo
Fairness Garantie Trustlabel
 
Fliegenfischer mit Guide in der Torrener Ache - Bild 1
  • Fliegenfischer mit Guide in der Torrener Ache - Bild 1
  • Fischen mit der Fliege - Bild 2
  • Fischen mit der Fliegenrute - Bild 3
  • Angeln mit der Fliegenrute - Bild 5
  • Angeln in Salzburg - Bild 6
  • Fliegenfischen in Hallein - Bild 7

Fliegenfischen mit Guide an der Torrener Ache

Fliegenfischen in Gottes Natur ist wohl nirgends bezaubernder als an der Torrener Ache bei Salzburg. Dieser Gebirgsfluss beherbergt glasklares Wasser und wunderschön gezeichnete Fische. Hier kommt jeder Fliegenfischer voll auf seine Kosten. Obwohl die Fische natürlich sehr vorsichtig sind!
Mit Ihrem persöhnlichen Guide und in dieser wildromantischen Natur kann aber bestimmt nichts schief gehen.
Die Herausforderung stimmt! Das Fischwasser ist perfekt! Sie sind in Begleitung eines Angel-Experten! Fliegenfischer was willst du mehr?

Um nur 300,00 €

Zum Shop

Fliegenfischen in wildromantischer Natur

Der Torrener Ache im Salzburger Golling sagt man nach, dass sie sehr schwer zu befischen ist. Grund dafür ist sicherlich dieses glasklare Wasser, dass dieser Fluss beherbergt - es ist pures Quellwasser. Der Fluss ist daher extrem sichtig.

Einerseits sind durch diese Gegebenheit Bachforelle und Co. sehr leicht aufzuspüren. Daher ist Fliegenfischen auf Sicht angesagt. Andererseits kann der Fisch auch den Angler sehen. Vorausgesetzt dieser ist nicht vorsichtig genug und passt nicht gut genug auf. Das ist der Hacken dabei!

Ein weiterer Grund dieser fordernden Fischerei beim Fliegenfischen im Bundesland Salzburg mag das dementsprechend große Nahrungsaufkommen an der Torrener Ache sein. Zu finden aber gibt es hier wunderschön gezeichnete, sehr hell gefärbte Fische. Sie sind eben etwas vorsichtiger als sonst.

Aber Fliegenfischerherz was willst du mehr? Ein anspruchsvolles Gewässer! Wunderschön gezeichnete Fische! … und eine wildromantische Natur. Das scheint interessant zu sein. Das ist genau die richtige Mischung. Eine absolut passende Herausforderung zum Fliegenfischen!

Damit Sie diese Herausforderung so bewältigen können, dass Sie sehr lange in Ihrer Erinnerung bleibt und ein einzigartiges Erlebnis wird, empfiehlt es sich, sich einen Profi ins „Boot“ zu holen. Einen Kenner dieses Gewässers und einen absoluten Fliegenfischer Experten der wirklich weiß wovon er spricht.

Mit Ihrem persönlichen Guide durchwandern, durchwaten und befischen Sie einen Fluss der mit einer Gewässerstruktur aufwarten kann, die Ihresgleichen sucht. Tiefste Natur, eine unglaubliche Idylle und eine bizarre Landschaft lassen das Fischerherz höher schlagen. Dieser Fluss wurde für das Fliegenfischen geschaffen!

Langsame Abschnitte, wo beispielsweise die Trockenfliege zum Zug kommt, wechseln dann über in reißende Fluten die das prickelnd klare Wasser problemlos durch riesige Felsbrocken pressen. Tiefe Rinnen, Furchen und Unterschwemmungen liegen im Flussbett und sind ein sicherer Standort für kapitale Fische. Die Torrener Ache, eingebettet ins bizarre Gebirge des Salzachtales, bietet allen Naturliebhabern und Anglern ein Wechselbad an Gefühlen.

Und ganz nebenbei kümmert sich ein Instruktor zum Fliegenfischen ausschließlich um Sie und ist mit Ihnen den ganzen Tag am Wasser. Es erwartet Sie ein absolut einmaliges Fischer-Highlight in einem der schönsten Täler Österreichs und in einem Juwel unter Österreichs Flüssen.

Folgenden Fischbestand weißt die Torrener Ache auf: Bachforelle, Regenbogenforelle und Äsche. Die Länge des Streckenabschnitts auf dem gefischt werden kann liegt bei ca. 8 Kilometern. Die durchschnittliche Breite des Flusses beträgt ca. 10 bis 18 Meter. Es darf ausschließlich mit nur einer Fliegenrute mit Trockenfliege oder Nymphe ohne Widerhaken gefischt werden.
Genießen Sie das Fliegenfischen mit Guide an der glasklaren Torrener Ache bei Golling an der Salzach - Salzburg - und erleben Sie Fliegenfischen in einem der schönsten Täler Österreichs.

Bundesland

Salzburg

Bezirk

Hallein - Tennengau

Leistung

Fliegenfischen Einzelguiding. Einen ganzen Tag lang. Wenn gewünscht bekommen Sie ein Leihgerät zur Verfügung gestellt. Sehr gerne können wir Ihnen zum Fliegenfischen auch eine Wathose leihen.

Wetter

Die Durchführbarkeit dieses Guidings mit der Fliegenrute ist abhängig von Dauerregen, Gewitter oder Hochwasser. Ihr Guide wird Sie frühzeitig kontaktieren ob das Fliegenfischen möglich ist. Sollte das Erlebnis nicht durchführbar sein wird ein Ersatztermin vereinbart.

Ausrüstung

Bequeme Kleidung. Regen- und windfeste Kleidung und eine Kappe. Ggf. Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenbrille). Wetterfestes Schuhwerk. Eigene Verpflegung und Getränke.

Teilnahmevoraussetzungen

Dieses Fischwasser, die Torrener Ache bei Salzburg, eignet sich nur für Fortgeschrittene Fliegenfischer.

Zuschauer

Zuschauer zum Fliegenfischen sind bei diesem "Kurs" herzlichst willkommen.

Verfügbarkeit

Fliegenfischen an der Torrener Ache ist ab Mitte März bis Ende Oktober möglich.

Teilnehmer

Bei diesem individuellen "Kurs" zum Fliegenfischen kann eine Person teilnehmen!

Termine

Gerade bei diesem Erlebnis ist die frühe Abstimmung mit dem Erlebnispartner Pflicht. Sie werden bei diesem Erlebnis mit einem sehr erfahrenen Fliegenfischer Guide an einem einzigartigen Fischwasser in Österreich einen Tag lang verbringen. Sie lösen Ihren Gutschein bei einem „Ein-Mann-Unternehmen“ ein, der seine Fliegenfischergäste sehr professionell betreut und ihnen einen besonderen Tag schenken möchte. Daher ist hier eine frühestmögliche Abstimmung und Terminvereinbarung unumgänglich. Wunschtermine sind nur in Ausnahmefällen möglich! Die Termine werden nach Reihung der Anfragen gelistet.

Besonderheiten

Preis exklusive Tageslizenz und Steuerkarte; Die Tageslizenz (Tageskarte) fürs Fliegenfischen an der Torrener Ache in Salzburg beträgt zurzeit 51 Euro!

Dauer

Fliegenfischen werden wir einen ganzen Tag lang – ca. 8 Stunden.