fairness label

ERLEBNISGUTSCHEINE für Österreich

Sie sind momentan in:

Suche

Seiten durchsuchen

Gutscheine von Alpdays

 
 
Akzeptanzlogo
Fairness Garantie Trustlabel
 

Braunau am Inn

352 m

Braunau am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Braunau am Inn im Innviertel in Oberösterreich
  • Luftaufnahme von Braunau am Inn
  • Wie schön ist Braunau am Inn?
  • Der Jägerstätterplatz in Braunau am Inn
  • Linzerstrasse bei Braunau am Inn in Oberösterreich
  • Malerwinkel in Braunau
  • Spiel und Spaß beim Stadtfest in Braunau am Inn

Braunau am Inn im Oberinntal

Braunau ist die älteste und heute größte Stadt im österreichischen Innviertel. Im 60 km von Salzburg entfernten Braunau leben über 16.000 Einwohner. Die Gemeinde liegt auf 352 m Höhe, in der Mitte zwischen München und Linz. Gemeinsam mit der deutschen Stadt Simbach bildet Braunau ein grenzübergreifendes Mittelzentrum.

Die ehemals bayerische Handelsstadt hat eine reiche Geschichte. Urkundlich erwähnt wurde der Ort erstmals 788, damals noch unter dem Namen Prounaw. Stadtrechte bekam Braunau 1260. Während eines verheerenden Brandes 120 Jahre später wurde die Stadt komplett zerstört. Auch die schöne hölzerne Brücke über den Inn fiel den Flammen zum Opfer. In den folgenden Jahrhunderten entbrannten etliche Aufstände und Kriege, in denen das Innviertel für eine Zeit an die Habsburger fiel.

Im ausgehenden Mittelalter hatte Braunau wirtschaftlich große Bedeutung, davon zeugt immer noch der hohe Kirchturm von St. Stephan, bis heute der dritthöchste von Österreich. Anfang des 12. Jahrhunderts wurde in Braunau das architektonisch interessante Augustiner-Chorherrenstift Ranshofen gegründet. Auch Stadttorturm, Wasserturm und der Fischerbrunnen erinnern an die Blütezeit im Mittelalter. Bis heute beeindruckt die malerische Kulisse der mittelalterlichen Altstadt.
In der Glockengießerei kann man eine Original Glockengießerwerkstatt aus dem 14. Jahrhundert besichtigen. Die Zunft- und Handwerkskirche St. Stephan ist eine der bedeutendsten spätgotischen Kirchen von Österreich. Auch die Bürgerspitalkirche Heiliger Geist ist ein beeindruckendes spätgotisches Bauwerk.

Braunaus Lage nahe am Zusammenfluss von Salzach und Inn macht den Ort auch touristisch interessant.
Diese Region ist ein wichtiger Punkt im interkontinentalen Netzwerk für Lebensräume von Wasservögeln. Das Reservat erstreckt sich von der Salzachmündung bis nach Neuhaus und umfasst ganze 55 Flusskilometer. Die Schlickbänke, Inseln und Wasserflächen nehmen 5500 ha ein. Unberührte Auen und Wälder sind Heimat unzähliger Pflanzen und Vogelarten. Auch der Biber lebt hier. Mit dem Kanu kann man das Reservat vom Wasser aus erkunden.
Braunau liegt auch am historischen Pilgerweg VIA NOVA. Dieser führt in 17,5 Kilometern bis nach Salzburg. Durch den Torturm an der Vorstadtmauer kommt man zum Startplatz, einem der schönsten Plätze Salzburgs. Wenn man danach die Fischergasse entlang läuft, erreicht man die berühmte Glockengießerei.

Auch wenn man in Braunau auf Schritt und Tritt der Historie begegnet, hat natürlich längst die Moderne Einzug gehalten. Zahlreiche Boutiquen, kleine Geschäfte und mehrere Shoppingcenter machen das Einkaufen zum Vergnügen. Jeden Freitag findet in der Festhalle ein bunter Bauernmarkt statt. Nachtschwärmer finden in einer der Bars ihren idealen Ort der Entspannung. Bei einem Glas Wein vergehen die Stunden wie im Fluge. Auch Bierliebhaber kommen im Innviertel zum Zuge, denn das nahe Tschechien ist für seine Braukunst berühmt.

Inn-Radweg, Römer-Radweg, Tauern-Radweg, Wolfgang-Radweg und der Triftweg sind wunderschöne Radstrecken im Oberinnviertel. Sie alle locken in den warmen Monaten aktive Besucher, die sich sportlich betätigen und die einzigartigen Natur des Inntals genießen möchten. Hier bieten sich großartige Naturszenarien. Auf dem 242 km langen Römerradweg beispielsweise begibt man sich auf die Spuren des Imperium Romanum. Zahlreiche Burgen und Schlösser, Museen, gastronomische Betriebe und Freizeiteinrichtungen locken zur Unterbrechung der Fahrradtour. Die bekannten Radwege sind digital erfasst und als GPS-Touren abrufbar. Braunau ist genau der richtige Ausgangspunkt für abwechslungsreiches Genussradeln mit der Familie.

Erlebnisideen